Der Abend als Traumsymbol

Welche Bedeutung hat es, vom Abend zu träumen?

In unserem Alltag steht der Abend für Übergang oder Ende. Das Ende eines arbeitsamen Tages, an dem wir zur Ruhe kommen. Zudem steht der Abend für die Befreiung alltäglicher Zwänge. Abends gehen wir aus, wir nehmen uns Zeit, um mit Freunden zu feiern oder verabreden uns zu vielversprechenden Dates. Des weiteren steht der Abend auch für den letzten Abschnitt unseres Lebens, den „Lebensabend“, den wir damit verbringen möchten, all unsere Vorhaben schließlich in die Tat umzusetzen, auf Vergangenes ohne Reue zurück zu blicken und die verbleibende Zeit mit den Menschen zu verbringen, die uns am Herzen liegen.

Die allgemeine Traumdeutung des „Abends“

Träumen wir vom Abend, kann dies mehrere Bedeutungen haben. In erster Linie setzt man in der Traumanalyse dieses Symbol dem Wunsch nach Ruhe und Entspannung gleich weiß online-psychics.info. Gerade wenn wir im Alltag häufig gestresst sind, kann unser Unterbewusstsein uns mit dem Traum des Abends mitteilen wollen, dass wir uns entspannen und zur Ruhe kommen sollen.

Ein junger Träumer kann den Abendtraum so deuten, dass ein wichtiger Lebensabschnitt kurz davor steht, einen Schlussstrich zu bekommen, wohingegen ältere Träumer das Abend – Symbol zunächst einmal als langsam weichende Kraft und schwindende Lebensenergie sehen können.

Doch was uns der „Abend“ im Traum tatsächlich sagen möchte, kommt letztendlich auf den Kontext des Traums an. Träumen wir beispielsweise von Szenen wie dem letzten Abendmahl, steht das Symbol für einen Abschluss. Ein Abendessen hingegen steht womöglich eher für den Wunsch nach Geselligkeit, ein Henna-Abend, der Heiligabend oder ein Abendkleid für ein bevorstehendes, für uns persönlich sehr wichtiges Ereignis, bei dem wir im Mittelpunkt des Geschehens stehen, vielleicht für die bevorstehende Erfüllung eines lang gehegten Wunsches.

Die Traumanalyse aus psychologischer Sicht

Der Abend ist das Verbindungsstück zwischen Tag und Nacht, hell und dunkel, Bewusstsein und Unterbewusstsein, wach und Schlaf. So kann der „Abend“ zum einen dem Träumer signalisieren, dass man sich gerade in einem wichtigen Übergangsprozess befindet oder vor einer wichtigen Entscheidung steht. Dies kann sich auf die Arbeit beziehen, auf unsere Partnerschaft oder den Kontakt zu Freunden oder der Familie. Es kann aber auch bedeuten, dass wir dem Wunsch nach Ruhe und Erfüllung nachkommen sollen, den der Abend uns im allgemeinen beschert.

Der vorherige Eintrag Der nächste Eintrag

0 Kommentare