Die Süßkartoffel - ein vegetarischer Pausensnack mit Schutz fürs Immunsystem

Machen Sie sich insbesondere in der kalten Jahreszeit unabhängig von ungesunden Snacks und enttäuschend schmeckenden überteuerten Zwischenmahlzeiten unterwegs. Stärken Sie Ihr Immunsystem mit schnell selbst zubereitetem Powerfood. Berufstätige erleben es täglich. Die Mittagspause wird verpasst, man arbeitet länger wie kalkuliert und der Heißhunger kommt.

Es widerstrebt einem, die fettigen Gebäckteilchen aus dem Backshop zu konsumieren. Auch den Kauf eines Fertigtoasts oder belegten Brötchens mit Wurst unbekannter Lagerzeit aus einer Kühltheke möchte man lieber vermeiden. Hier rettet ein schnell vorzubereitender Unterwegssnack aus dem selbst befüllten Glas. Auch unerfahrene Köche so wie blutige Kochanfänger können diese Snacks vorbereiten und Fastfood vermeiden. 

Energie tanken mit einem Süßkartoffelsnack

Die Vorteile des aus Südamerika stammenden Gemüses liegen in seinem geringen Kaloriengehalt und dem hohen Anteil an Vitaminen und Spurenelementen. Die Süßkartoffel 

  • stärkt ganz aktuell im Winterwetter das Immunsystem durch ihren Vitamin C-Gehalt,
  • liefert ein angenehmes Sättigungsgefühl,
  • bremst die Lust auf ungesunde Süßwaren und
  • ermöglicht einen figurbewussten Start in den Frühling.


Die purpurrot gefärbte Kartoffel mit orangenem Fruchtfleisch ist mit 86 Kalorien bei 100 Gramm eine figurfreundliche Genussbeilage. Ihr intensives Aroma hat das Zeug zu einem Hauptgericht, wenn die Erdfrucht mit hochwertigen Ölen und Gewürzen gepaart wird. Nicht ohne Grund ist sie in Spanien seit langem als warme Folienkartoffel am Straßenrand als vegetarische Alternative zu fleischhaltigen Pausensnacks erhältlich. Ihre Nährwerte können sich wie bereits angedeutet sehen lassen. Neben dem erwähnten Vitamin C Gehalt punktet die Kartoffel mit weiteren Inhaltsstoffen. 

Der Vitamin A-Gehalt des Kartoffelgewächses deckt bereits beim Verzehr von nur 100 Gramm den Tagesbedarf dieses Vitamins für die Augen- und Hautgesundheit. Neben den Vitaminen C und E, enthält die Frucht die Spurenelemente Kalium, Magnesium und Calcium.

  • Vitamin E gilt dabei als Bewahrer der Jugendlichkeit.
  • Kalium schützt das Herz,
  • Magnesium ist den Sportlern als Unterstützer gegen Muskelkrämpfe bekannt,
  • das Spurenelement Calcium versorgt ebenfalls die Muskeln und gilt auch als nervenstärkend.
  • Zudem profitieren Knochen und Zähne vom Calciumgehalt der Süßkartoffel. 

Einfach zuzubereiten - die aromatische Zwischenmahlzeit für Gesundheitsbewusste

Das Kartoffelgemüse ist leicht und schnell zubereitet. Wer es eilig hat, profitiert von der kurzen Garzeit. Der Snack schmeckt warm, aufgewärmt, aber auch abgekühlt behält er seinen aromatischen Geschmack. Sie benötigen ein Schälmesser, eine Pfanne, eine Gabel zum Zerkleinern, ein Glas für den Transport und gegebenenfalls einen Löffel für den Verzehr unterwegs. Die Garzeit ist sowohl in der Pfanne als auch im Kochtopf kurz. In der unten genannten Variante 2 + 3 ist sie als veganer Snack konzipiert. Schälen und würfeln sie zwei Süßkartoffeln und verfeinern Sie die aromatische Frucht wie folgt: 

  1. Die sahnige Variante: Würfel anbraten und mit etwas Creme Fraiche verrühren, mit frischen Kräutern garnieren - in ein Glas füllen - fertig.
  2. Die mediterrane Variante: Würfel anbraten, dünsten, danach mit einem Schuss schmackhaftem Öl, anreichern. Es eignet sich Olivenöl oder Walnussöl. Miteinander vermengen, etwas Basilikum ergänzen - ins Glas füllen und fertig.
  3. Die asiatische Variante: Würfel anbraten, mit Sesamsamen bestreuen, mit etwas Kokosmilch einkochen, asiatische Gewürze wie Curry hinzufügen, glattrühren, mit Koriander, Curry oder geröstetem Sesamöl würzen, ins Glas füllen und fertig.
  4. Die deftige Variante: Würfel anbraten, mit Käseraspeln vermischen, Cayennepfeffer hinzugeben, ins Glas und fertig. 


Heißhungeranfälle nach der Arbeit oder nach dem Sport beruhigen sich sofort mit diesem gesunden Schnellgericht und der Körper kommt zur Ruhe. Ob es um die Bikinifigur geht oder einfach nur der Wunsch, sich gesund zu ernähren oder ein aktueller Energiemangel im Vordergrund steht - die Süßkartoffel ist ein unkompliziertes natürliches Powerfood zum Mitnehmen aus der eigenen Küche. Diese Snackgrundrezepte können je nach Zeit und Lust kreativ erweitert werden.

Der vorherige Eintrag Der nächste Eintrag

0 Kommentare